Glossar & Lexikon – Stromversorgung und IT-Infrastruktur

A

ATS – Automatischer Transfer Schalter, Automatischer Umschalter engl. Automatic Transfer Switch

B

BMS – Batteriemanagementsystem

BLA – Brandlöschanlage

BMA – Brandmeldeanlage

BMZ – Brandmeldezentrale

D

Datacenter – engl. für Rechenzentrum bzw. Serverraum

DC – Datacenter, Rechenzentrum

DCIS – Datacenter Infrastructure Solution, Rechenzentrum Infrastruktur Lösung

E

EBS – Externer Bypass Schalter, engl. External Bypass Switch

EN 50600 – Rechenzentrumsnorm

EMA – Einbruchmeldeanlage

EMV – Elektromagnetische Verträglichkeit

EVU – Energieversorgungsunternehmen

F

FI- Schalter – Fehlerstromschutzschalter

G

Green IT – energieeffiziente IT bzw. IT-Komponenten

GLA – Gaslöschanlage

GMA – Gefahrenmeldeanlage

H

HE – Höheneinheiten

HV – Hauptverteilung

I

Infrastrukturkomponenten – Gebäudeeerweiterungen

Unter Infrastrukturkomponenten werden alle technischen Gebäudeerweiterungen verstanden wie z.B. NEA, EMA, BLA, BMA, USV, ZKA etc.

IT-Räume / Bereiche

IT-Räume sind Räume, in denen vorwiegend sensibles IT-Equipment und/oder Netztechnik installiert ist.

K

kVA – Kilovoltampere

kW – Kilowatt

L

LWL – Lichtwellenleiter

N

NEA –  Netzersatzanlage ist z.B. ein Dieselaggregat

R

Rack

aus dem Englischen für Haltevorrichtung, bzw. Gestell. In der IT hauptsächlich als Serverschrank meist in 19“ Bauweise bekannt

Rückruf anfordern
close slider

Rückruf anfordern