Eaton USV Anlagen ESS Energy-Saver-System

Produktspezifikationen

Eine Eaton-USV mit Energy-Saver-System bietet drei konfigurierbare Betriebsarten:

  • Standard-Doppelwandler-Modus: Die USV arbeitet wie gewohnt und liefert Strom über ihre Leistungswandler.
  • ESS-Modus: Die USV liefert über die statische Umgehung unmittelbar Netzstrom, wobei aber ihre Leistungswandler in Bereitschaft mitlaufen.
  • USV-Bypass Schaltung
  • Hochbereitschafts-Modus: Die USV schaltet automatisch von ESS- auf Doppelwandler-Modus, und bei mehrfach wiederkehrenden Netzstörungen bleibt sie dort für eine konfigurierte
    Zeitspanne (Voreinstellung: 1h), bis eine Rückkehr in den ESS-Modus sicher ist.

Produktbeschreibung

Eaton USV Energy Saver System

Die zunehmende Nachfrage nach hochverfügbarer, zuverlässiger und effizienter Stromversorgung ist eine permanente Herausforderung für die Betreiber von Rechenzentren. Eine höhere Energieeffizienz hilft Ihnen, dem steigenden Druck durch Umweltfragen, Bestimmungen und Ökonomie zu begegnen. Unter dem Oberbegriff „Energy-Advantage-Architektur“ hat Eaton eigene innovative Technologien entwickelt, die die Systemeffizienz verbessern, ohne Kompromisse bei der Zuverlässigkeit einzugehen. Eine dieser Technologien ist das Energy-Saver-System (ESS) für Eaton USV Anlagen.

Maximale Energieeffizienz für Eaton USVs

Mit 85% weniger Verlusten in der USV reduziert die ESS-Technologie von Eaton signifikant Energieverbrauch, Umweltbelastung und Stromkosten, ohne den Schutz der Last einzuschränken. Durch diese maximale Energieeinsparung amortisiert sich die USV Anlage in der Regel komplett in etwa 3 bis 5 Jahren. Das ESS von Eaton ermöglicht marktführende 99% Wirkungsgrade über den
gesamten Arbeitsbereich. Im Vergleich zu konventionellen „Eco-Modus“ der Vorgängerprodukte sorgt ESS Energy-Saver-System für den bestmöglichen Wirkungsgrad und schnellste Umschaltzeiten auf USV Doppelwandlerbetrieb bei Netzstörungen.

Zuverlässigkeit bei der Stromversorgung USV

Im ESS-Modus versorgt die Eaton USV Anlage die Last direkt und zuverlässig mit Netzstrom, solange die Netzspannung und -frequenz innerhalb bestimmter Grenzen liegen. Wenn die Netzspannung oder -frequenz einen voreingestellten Wertebereich verlässt, schaltet die USV um auf Doppelwandlerbetrieb. Sobald die Eingangs-Netzversorgung den Toleranzbereich des Systems überschreitet,
versorgt die USV die Last über die verfügbaren Batterien weiter. Mit Hilfe von ausgeklügelten Erkennungs- und Steueralgorithmen überwacht die USV fortlaufend die Versorgungsqualität am Eingang

und kann in weniger als 2ms auf Inverterbetrieb umschalten, falls die Netzspannung oder -frequenz den vordefinierten Bereich verlässt. Dadurch wird die Versorgung der kritischen Last zu jedem Zeitpunkt sichergestellt und gleichzeitig der Wirkungsgrad maximiert. Falls die USV Anlage während des ESS-Betriebs einen Fehler feststellt, kann sie erkennen, ob dieser Fehler durch die Last oder bereits vor der USV verursacht wurde. Bei einem Fehler der Eingangs-Spannungsversorung des Bypasses schaltet die USV sofort auf den Inverter um; bei einem Fehler der Last bleibt die USV
dagegen im ESS-Modus. Die praxiserprobte Eaton-Technologie gewährleistet, dass die Last jederzeit zuverlässig und unterbrechungsfrei verfügbar ist, während das angeschlossene Equipment kompromisslos sicher geschützt wird. A

Umfangreiche Konfigurierbarkeit der USV

Eine Eaton-USV Anlage mit Energy-Saver-System bietet 3 konfigurierbare Betriebsarten:

  • Standard-Doppelwandler-Modus: Die USV arbeitet wie gewohnt und liefert Strom über ihre Leistungswandler.
  • ESS-Modus: Die USV liefert über die statische Umgehung unmittelbar Netzstrom, wobei aber ihre Leistungswandler in Bereitschaft mitlaufen.
  • Hochbereitschafts-Modus: Die USV Anlage schaltet automatisch von ESS- auf Doppelwandler-Modus, und bei mehrfach wiederkehrenden Netzstörungen bleibt sie dort für eine konfigurierte
    Zeitspanne (Voreinstellung: 1h), bis eine Rückkehr in den ESS-Modus sicher ist. Die Übergänge zwischen den Betriebsarten steuert die USV automatisch nach Bedarf und völlig nahtlos. Dies ist nur durch den Einsatz transformatorfreier Technologien möglich.

Verfügbarkeit ESS Energy-Saver-System von Eaton

ESS ist erhältlich bei allen USV-Anlagen vom Typ 9390 und 9395. Auch Parallel-USV-Systeme unterstützen den Betrieb im ESSModus. Alle bestehenden Installationen lassen sich um die Eaton ESS-Funktionalität erweitern.

    Ähnliche Produkte

    USV Batterien für USV Anlagen

    Eaton USV Anlagen ESS Energy-Saver-System

Nicht wonach Sie suchen?

Zurück zu USV Anlagen / Notstromaggregate oder kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Rückruf anfordern
close slider

Rückruf anfordern